Jugendorchester

Bei der Jahreshauptversammlung im Jänner 2011 wurde Stefanie Kolm zur Jugendreferentin des Musikvereins Scheideldorf gewählt. Bereits im Februar folgte schließlich die „Gründung“ des Jugendorchesters. Bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte ausschließlich Einzelunterricht der jeweiligen Musikschüler im Musikschulverband Vitis. Einige fortgeschrittene Musikschüler waren auch schon Mitglieder des Musikvereines. Durch die Gründung des Jugendorchesters wurde den Musikschülern ab dem ersten Lernjahr bzw. auch den bereits im Verein wirkenden Musikern die Möglichkeit geschaffen gemeinsam zu musizieren. Von den insgesamt 27 kontaktierten Musikschülern und jungen Musikkollegen nahmen 22 auch tatsächlich die Möglichkeit war. Bei der ersten Probe am 5. Februar 2011 im Musikheim Scheideldorf stand vor allem das Kennenlernen im Vordergrund. Nach zehn Proben stand am 23. Juni 2011 der erste Auftritt, ein Konzert unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“, im Dorfstadl Scheideldorf auf dem Programm.

Nach fünf weiteren Proben im Herbst 2011 erfolgte schließlich die Teilnahme am Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche Scheideldorf.

Bereits im Jänner 2012 wurde wieder fleißig weiter geprobt, so dass bis zum Schulschluss 10 Proben durchgeführt werden konnten. Den Abschluss dieses Schuljahres bildete schließlich ein internes Abschlusskonzert im Musikheim Scheideldorf. Bei diesem Konzert war es ausschließlich den Eltern und Großeltern vorbehalten die ausgezeichneten musikalischen Fähigkeiten ihrer Kinder mitzuerleben.

Auch im darauffolgenden Jahr konnte mit insgesamt sechs Musikstücken die Adventstunde in der Pfarrkirche Scheideldorf musikalisch umrahmt werden.

Nach dem dichten Programm in der vergangenen Zeit wurde im ersten Halbjahr 2013 eine Schaffenspause im Jugendorchester eingelegt. Aber  noch vor Schulschluss begann wiederum die Probenarbeit. Die Teilnahme an den 10. Waldviertler Dorfspielen am 24. August in Neupölla für die Marktgemeinde Göpfritz an der Wild in der Disziplin „Musik“ stand auf dem Programm. Ein hervorragender 9. Platz und somit wertvolle 60 Punkte für die Gesamtwertung konnten erreicht werden.

Da sich einige Mitglieder sowohl schulisch als auch beruflich weiterentwickelten, erfolgte 2014 auch ein „Neustart“ des Jugendorchesters. Im Jahr 2014 waren es schließlich nur noch zwei Proben des Jugendorchesters, welche im alten Proberaum des Musikvereines durchgeführt wurden. Am 21. März war es dem Jugendorchester vorbehalten die erste musikalische Klangprobe im neu errichteten Probenraum abzuhalten.

Link zur Galerie

Aufgrund des geringen Lebensalters, sowie der Tatsache dass sich viele neue Musiker erst im ersten Lernjahr befunden haben, wurde am Schulschluss kein Abschlusskonzert durchgeführt, sondern eine Abschlussprobe. Bei dieser stand neben dem musikalischen auch das gesellschaftliche Miteinander in Form von Gruppenspielen im Vordergrund.

Copyright ©2019 www.mv-scheideldorf.at - Design by Top 10 Binary Options
f t g m